Projektteams – Aufbau

Projektteams - Aufbau

Project Heads

Heads planen die Projekt, organisieren die Rahmenbedingungen des Projektes und treffen sich vor Beginn des Projekts zu Projektmeetings.

Sie…

  • verwalten das Budget.
  • bearbeiten die „Nachdenklisten“ mit Fragen zu bestimmten KERN – Bereichen.
  • treffen Entscheidungen.
  • formulieren Arbeitsabläufe in Form von Checklisten für Hands und organisieren die Arbeitsmittel.
  • fungieren als Leitungs-/Führungskräfte für die Hands während der Durchführung des Projektes.
  • entscheiden, ob Trainees am Projekt teilnehmen können, wenn ja übernehmen sie „Patenschaften“ für Trainees (nur ein Trainee pro Head). Sie sind dafür verantwortlich, dass der Trainee den CREW-Kodex verstanden und unterschrieben hat.
  • können auch als Hands selber tätig werden, aber nur wenn sichergestellt ist, dass alle Hands ordentlich angeleitet sind und wissen was zu tun ist und tätig sind.
  • Wenn sie ihre Projekte so gut vorbereitet haben, dass sie während des Projekts arbeitslos werden, werden automatisch zu Hearts.

Project Hands

Hands sind TeamerInnen, die ausschließlich bei der Durchführung des Projektes anwesend und für die Ausführung zuständig sind.

Sie…

  • führen aus, was sich Heads vorher überlegt haben.
  • bekommen dafür von den Heads Checklisten mit detaillierten Beschreibungen (SMART) zum Ausführen konkreter Tätigkeiten (z. B. Theke betreuen).
  • können während der Ausführung Verbesserungsvorschläge an die Heads geben, diese entscheiden jedoch darüber, ob sie umgesetzt werden.
  • dürfen bei Abschlussbesprechungen ausschließlich konstruktive Kritik äußern.

Project Hearts

Hearts kümmern sich um das Wohlbefinden des Projektteams.

Sie…

  • sorgen für Verpflegung, Getränke, Kaffee, Süßigkeiten etc..
  • sind verantwortlich für gute Stimmung (Witze machen, Laune aufrecht erhalten,…)
  • erledigen kleinere Aufgaben für das Team, wie z. B. spülen.
  • behalten die Stimmung der einzelnen Teammitglieder im Auge (bieten z. B. Gesprächsmöglichkeiten an, wenn TeamerInnen Probleme haben und sich nicht aufs Projekt konzentrieren können).

Project Trainees

Die Rolle des Trainee richtet sich an Personen, die mal schnuppern wollen, um zu schauen, ob das Projekt/ die ehrenamtliche Arbeit etwas für sie ist. Sie soll einen schnellen, einfachen und kurzfristigen Einstieg ins Projekt ermöglichen.

Sie…

  • können ohne Qualifizierung bei einem Projekt mitmachen.
  • bekommen ein Mitglied aus dem Head-Team fest als Paten zugeordnet, der sich um den Trainee kümmert.
  • bekommen ein Trainee-Schild, auf dem der Name des Projektpaten steht.
  • können kleine Aufgaben übernehmen, der Pate trägt dabei die Verantwortung für den Trainee.
  • schulden keine Ergebnisse und müssen immer begleitet werden.
  • müssen den CREW-Kodex unterschreiben.

Brückenstraße 29, 42799 Leichlingen

info@crew-leichlingen.de

0160 5478598

Copyright © 2020 CREW – Erlebnis & Freizeit e.V.