Wandern Rund um Leichlingen

Wir sind einmal komplett Rund um Leichlingen gewandert und haben Natur und Landschaft erkundet.

Bei einer Weglänge von beinahe 30 km schafft man das nicht an einem Tag, und so wurde organisiert, dass wir auf halber Strecke – nach ca. 15 km – auf der Grillwiese vom Pilgerheim Weltersbach über Nacht zelten durften. Am nächsten Tag haben wir dann die 2. Hälfte erwandert.

Neben viel Wald, Wiesen und Feldern, der Wupper und einigen Bächen haben wir auch viele Tiere gesehen! Esel, Pferde, Gänse, Enten, Ziegen, Schafe, einen Pfau, eine Kröte und einige in der Nacht sogar einen Fuchs. Da der Himmel ab späten Abend schön klar war, haben wir auch den Perseiden-Sternschnuppenregen sehen können.
Außerdem haben wir Kräuter gesammelt und daraus Kräuterbutter und Tee gemacht, wir haben eine Fischzucht besucht und durften eine große Lachsforelle mitnehmen, die wir abends gegrillt haben. Dazu haben wir auch noch eine geräucherte Forelle bekommen. Wir haben Bäume umarmt, Stöckchen, Steine, Zapfen und Federn gesammelt, in den Bächen gespielt und…und…und…

Und ganz besonders toll war es, nach den 30 km stolz am Ziel anzukommen!